Brautkleider für das Standesamt

Das perfekte Brautkleid für die kirchliche Trauung ist für viele Bräute bereits seit Kindertagen eine fixe Vorstellung im Kopf. Doch was ist eigentlich mit dem Brautkleid für das Standesamt? Kurzes Brautkleid? Hosenanzug? Kostüm? Kleid mit abnehmbarer Schleppe? Oder vielleicht gar ein trendiger Jumpsuit? Die Auswahl für ein Outfit ist groß. Keine Sorge: Wir sind an eurer Seite und liefern euch ein paar wunderschöne Inspirationen für Brautkleider für das Standesamt.

Brautkleider für das Standesamt: Tipps fürs perfekte Outfit

  • Zumeist ist das Outfit für das Standesamt nicht so extravagant, wie das weiße Brautkleid für die kirchliche Trauung. Findet nach der standesamtlichen Trauung noch die Hochzeit in der Kirche statt, ist es nicht unüblich, dass sich die Braut noch einmal umzieht.
  • Früher fielen Brautkleider für das Standesamt meist etwas unauffälliger aus: In der Regel wurden ein kurzes Kleid oder Kostüm getragen, oft auch in einer anderen Farbe als Weiß.
  • Derzeit erlebt die Brautmode für das Standesamt einen neuen Aufschwung. Viele Brautpaare heiraten nur noch standesamtlich. Dennoch möchte die Braut nicht auf ihren großen Auftritt im wunderschönen Brautkleid verzichten. Viele Bräute entscheiden sich daher dafür auch bei der standesamtlichen Trauung ein schönes weißes Hochzeitskleid zu tragen.
  • In Österreich darf es bei der Trauung auf dem Standesamt ruhig auch mal „zünftiger“ zugehen: Warum also nicht Tracht bzw. in einem Dirndl vor den Standesbeamten treten? Dafür gibt es mittlerweile auch eine große Auswahl eigener „Hochzeitsdirndln“.

Etuikleid von Ana Alcazar 2016

Mit Etuikleidern macht frau bei der standesamtlichen Trauung nichts falsch. Das charmante weiße Kleid zaubert mit der leichten Raffung am Bund eine besonders feminine Linie. Nudefarbene Pumps verlängern das Bein und sind ein Must Have für diesen Look.

Fransenkleid von Ana Alcazar 2016

Romantische Kleider in Häkeloptik sind groß im Kommen. Dieses A-Linien-Kleid wartet am Saum mit lässigen Fransen auf.

Jumpsuit von Ana Alcazar 2016

Trend, trendiger – Jumpsuit. Die Einteiler liegen seit Jahren im Trend, auch bei Hochzeiten. Mit High Heels und knallroten Lippen als Farb-Highlight perfekt.

Asymmetrisches Kleid von Asos 2016

Figurbetontes Kleid aus der ASOS Collection mit einem hohen Kragen und einem asymmetrischen Wickelrock.

Bleistiftkleid in Blumenmuster von Asos 2016

Es muss nicht immer ein elfenbein- oder naturfarbenes Kleid sein. Mit diesem Bleistiftkleid ist die Braut auf dem Standesamt DER Blickfang. Das doppellagige Design verleiht dem Kleid besonderen Schick.

Midi-Kleid mit Cutouts von Asos 2016

Das Midi-Kleid ist aus leichtem Chiffon mit trendigen Zierausschnitten auf den Seiten. Elegant und doch sexy.

Tüllrock von Asos 2016

Wer erinnert sich bei diesem zauberhaften Tüllrock nicht an „Sex and the City“? Wir finden: Ein Tüllrock gepaart mit eleganten Accessoires darf auch bei der Trauung am Standesamt sein.

Festliches Abendkleid von Chi Chi London bei Zalando 2016

Ein festliches Abendkleid von „Chi Chi London“ (erhätlich bei Zalando). Das Unterkleid aus Tüll gibt dem Kleid mehr Volumen, der Oberstoff ist Gold bestickt.

Jumpsuit von H&M 2016

Rückenfreier Jumpsuit aus Webstoff mit Oberteil im Wickelschnitt und Bändern im Nacken. Der Jumpsuit ist in der Taille abgesetzt und hat weite, leicht ausgestellte Beine und Seitentaschen.

Brautdirndl „Calla“ von Original Salzburger 2016

Elegantes Dirndl, das durch seine Applikationen an der Schürze und die elegante Verschnürung jeder Braut einen besonderen Glanz verleiht. Kann frau auch nach der Hochzeit weitertragen.

Jumpsuit von Little Mistress von Zalando 2016

Auch Jumpsuits vertragen Farbe: Dieser Einteiler von „Little Mistress“ (erhältlich bei Zalando) glänzt durch ein wunderschön geblümtes Muster. Die Passform ist feminin tailliert.

Estena von Pronovias 2016 

Kurze Brautkleider sind für das Standesamt ideal. Das Hochzeitskleid „Estena“ von Pronovias geizt nicht mit Reizen. Der Rundhalsausschnitt ist aus besticktem Tüll mit Schmucksteinbesatz.

Denver von Rosa Clara 2016

Naturfarbenes Kleid aus Strass besetztem Tüll von Rosa Clara aus der 2016er Kollektion mit einem wunderschönen V-Ausschnitt in einem klassischen Etui-Schnitt.

Dorotea von Rosa Clara 2016

Naturfarbenes Korsett, mit Rock und Schleppe aus Brokat mit Hohlsaum-Verzierung. Die Schleppe ist DER Trend 2016, da sie abnehmbar ist. Wunderbar für die Trauung am Standesamt und die anschließende Feier.

Duende von Rosa Clara 2016

Bodenlanges Kleid aus Seidenmusselin in einem eleganten elfenbeinfarbenen Ton. Der hochgezogene Ausschnitt ist sehr klassisch. Die Besonderheit: Der wunderschöne Rücken mit dem Kreuz-Verschluss.

Ela von Rosa Clara 2016

Naturfarbenes Kleid aus Strass besetztem Tüll in einer schmeichelnden Meerjungfrau-Linie. Die kurze Schleppe ist auch für das Standesamt geeignet.

Die Bildrechte der Fotos liegen bei Pronovias, Rosa Clara, Ana Alcazar, Zalando, H&M und Asos.

Linktipps: Welches Brautkleid passt zu mir?

In unserem Beitrag Welches Brautkleid passt zu mir? haben wir euch einen einfachen Test zusammengestellt, der euch beim Kauf eures Hochzeitskleides unterstützt. Und unsere umfassende Checkliste für den Brautkleider-Kauf liefert euch wichtige Tipps und Tricks, die ihr beim Shoppen unbedingt beachten solltet.

Brautkleider für das Standesamt: Inspiration auf Pinterest

  Follow lovetietheknot’s board wedding dresses on Pinterest.

Don’t forget it – Pin it!

Die schönsten Brautkleider für das Standesamt

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.