Polterabend: Ideen, Spiele und Geschenke

Nicht nur die Hochzeit ist für viele Paare ein unvergessliches Ereignis – auch der Polterabend (oder auch Junggesellenabschied) bleibt für viele in ewiger Erinnerung. So ist der Polterabend doch oft die letzte Möglichkeit, um das das Leben als unverheiratete Frau bzw. lediger Mann in allen Zügen zu genießen. Wir haben euch Tipps, Ideen, Spiele und Geschenke rund um den perfekten Polterabend zusammengefasst.

Ursprung des Polterabends

Während wir heute unter einem „Polterabend“ ein ausgelassenes Fest unter Freunden verstehen, so war er ursprünglich ein Brauch, wo durch das Zerbrechen von Steingut und Porzellan dem Brautpaar vor der Heirat Glück gewünscht wurde. Der Begriff ist nicht nur in Österreich, Deutschland und der Schweiz bekannt, sondern auch in einigen skandinavischen Ländern. Heute verstehen wir unter dem „Poltern“ meist einen „Junggesellenabschied“. In England ist dieser auch unter „Stag Party“ oder „Hen Night“ bekannt.

Tipps für den perfekten Polterabend

  • Unbedingt die Braut bei der Planung miteinbeziehen. Denn es gibt viele Bräute, die sich für den Polterabend ein gemütliches Beisammensein im Garten, beim Heurigen oder im Restaurant wünschen. Es muss also nicht immer der Kurz-Trip nach Berlin sein.
  • Bräute, die es gerne auch etwas abenteuerlicher mögen, freuen sich auch über einen Städte-Trip mit den besten Freundinnen im Gepäck. Wie wäre es z.B. mit London, Paris, Amsterdam oder Barcelona?
  • Wenn es nicht ganz so aufwendig sein soll, eignet sich auch ein Nachmittag im Beautysalon, ein Abend im Kochstudio oder ein gemeinsamer Wellnesstag zum Poltern.
  • Wenn ihr gerne in eurer Heimatstadt feiern wollt, könnt ihr auch ein Hotelzimmer für den Junggesellenabschied reservieren. Zunächst wird an der Hotelbar auf die Braut angestoßen und im Restaurant ein schönes Essen genossen. Im reservierten Hotelzimmer könnt ihr anschließend feiern (und auch einen Stripper bestellen, wenn gewünscht…). Und im Anschluss geht es zum Feiern ab in die Stadt.
  • Ein Polterabend der etwas anderen Art: Wie wäre es zum Beispiel mit einer lustigen Pyjama-Party? So fühlt man (oder eher frau…) sich gleich wieder wie 14! 🙂
  • Sofern ihr in einem Club oder einer Disko Poltern möchtet, informiert euch vorab, ob es möglich ist eigene Tische oder einen VIP-Bereich zu reservieren.

Spiele für den Polterabend

  1. Wie gut kennst du deinen Mann?

Der Bräutigam wird im Vorfeld zu verschiedenen Dingen aus der Beziehung befragt. Auf der Party werden die Fragen der Braut gestellt. Entweder ihr macht ein Trinkspiel daraus (für jede falsche Antwort muss die Braut trinken, bei jeder richtigen die Gesellschaft) oder ihr belohnt die Braut für richtige Antworten mit netten kleinen Geschenken.

  1. Wie gut kennt ihr die Braut?

Die Braut versteckt sich hinter einer blickdichten Wand: Die Gäste sollten die Braut also nicht sehen, aber hören können. Danach werden die Gäste über die Braut ausgefragt. Die ersten Fragen könnten sein, was die Braut denn an diesem Tag trägt. Jede Frage, die richtig beantwortet wird, gibt Punkte. Der Gast mit den meisten Punkten hat gewonnen.

  1. Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Jeder Gast stellt sich selber vor und erzählt drei Dinge über sich: Zwei davon sind Wahrheiten, eine davon ist eine Lüge. Nun liegt es an den Gästen herauszufinden, welches die Lüge ist.

  1. Ein Strauß Rosen für die Braut

Wenn ihr in einer Bar oder in einem Restaurant feiert, platziert einen Strauß Rosen auf der Herrentoilette mit einem Bild der Braut und einem Hinweis, dass jeder Mann ihr eine einzelne Blume mit einer Gratulation schenken soll.

  1. Eine Schnitzeljagd der besonderen Art

Plane eine Schnitzeljagd mit Orten, die der Braut am Herzen liegen. Das kann das Restaurant sein, wo das erste Date stattfand oder die Uni, wo sich das Paar kennen gelernt hat. Dabei kann die Braut alleine beginnen und an jeder Station stoßen dann die Freundinnen dazu.

Was ist eine „Bridal Shower“?

Das Thema „Hochzeit“ wird natürlich immer ganz stark von Trends aus den USA geprägt. Eine „Bridal Shower“ ist eine ganz besondere Art, um den Polterabend zu verbringen. Sie wird in den USA meist neben dem klassischen Junggesellinnenabschied gefeiert. Die „Bridal Shower“ ist ein vergnüglicher Nachmittag mit Freundinnen und weiblichen Verwandten mit einer tollen Dekoration, viel gutem Essen und Trinken, lustigen Spielen und schönen Geschenken für die Braut. In unserem Pinterest-Board haben wir euch viele schöne Ideen für eure „Bridal Shower“ zusammengefasst.

Carina

Buben-Mama (06|21), Techy-Ehefrau (09|15), Bloggerin, F1-Fan und Bücherwurm (schon immer). Hat zwei Mal geheiratet (den selben Techy natürlich) und schreibt über alles, was du über Hochzeitsplanung & Co. wissen musst.

5 Kommentar zu “Polterabend: Ideen, Spiele und Geschenke

  1. Seit wann ist ein Polterabend ein Junggesellinenabschied ? Ein Polterabend ist und bleibt ein Polterabend und ein JGA ist ein JGA !

  2. Hallo Silke, danke für deinen Kommentar und die Info. Bei uns wird nicht mehr streng zwischen Polterabend und Junggesellenabschied unterschieden. Viele feiern bei uns auch „nur“ noch einen Junggesellenabschied und bezeichnen dies dann als „Poltern“. Das wird also nicht mehr so streng gesehen. 🙂

  3. Das ist ein super Beitrag zum Thema Polterabend! Meine beste Freundin heiratet im September und wir sind schon fleißig am Planen. Im Juni soll ihr Junggesellen abschied bereits stattfinden und wir haben uns überlegt auch T-Shirts zu bedrucken. Ich denke auch, dass es ein Hoodie oder T-Shirt mit dem Nachnamen der Braut ein super Geschenk wäre. Vielleicht können wir das sogar für alle drucken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zurück nach oben
<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=tietheknotat-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=tietheknotat-21" alt="" /></noscript>