Der optimale Tagesablauf für die Hochzeit

Den perfekten Tagesablauf für die Hochzeit zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Wann sollen wir die Trauung ansetzen? Wie organisieren wir uns, wenn wir an einem Tag standesamtlich und kirchlich heiraten? Wie lange soll der Sektempfang am besten dauern? Und wann sollen wir unsere Hochzeitsfotos machen? Wir haben Tipps für den optimalen Tagesablauf für die Hochzeit.

Tagesablauf für die Kirche: Standesamtlich + kirchlich heiraten an einem Tag

Vorschlag 1

  • 08.00 Uhr: Getting Ready – Ankleiden, Make-up und  Brautstyling
  • 10.00 Uhr: Standesamtliche Trauung
  • 11.30 Uhr: Snack für Gäste und Brautpaar, ein wenig Ausruhen, Zeit für erste Fotos
  • 13.00 Uhr: Kirchliche Trauung
  • 14.00 Uhr: Agape – Sektempfang inkl. Sekt und Brötchen
  • 15.00 Uhr Anschneiden der Hochzeitstorte, Begrüßung der Gäste durch das Brautpaar
  • 16.30 Uhr: Hochzeitsfotos, Gruppenfotos
  • 18.00 Uhr: Reden der Eltern, danach Einladung zur Tafel
  • 20.00 Uhr: Reden der Trauzeugen, eventuell Brautwalzer
  • 21.00 Uhr: Abendprogramm mit Spielen, Musik und Unterhaltungsprogramm
  • 00.00 Uhr: Mitternachtsimbiss

Vorschlag 2

  • 09.00 Uhr: Getting ready – Makeup und Brautstyling
  • 11.00 Uhr: Standesamtliche Trauung
  • 12.00 Uhr: Hochzeitsfotos
  • 13.00 Uhr: Kleiner Imbiss mit den Gästen
  • 14.30 Uhr: Kirchliche Trauung
  • 16.30 Uhr: Agape – Begrüßung der Gäste mit Sektempfang
  • 18.00 Uhr: Reden der Eltern, danach Tafel und Essen
  • 19.30 Uhr: Reden der Trauzeugen, eventuell Brautwalzer
  • 20.00 Uhr: Abendprogramm mit Spielen, Musik und Unterhaltungsprogramm
  • 00.00 Uhr: Anschneiden der Hochzeitstorte

Tagesablauf für die kirchliche Trauung (ohne Standesamt)

  • 10.00 Uhr: Frühstück im engsten Freundes- und Familienkreis (oder alleine)
  • 11.00 Uhr: Getting Ready – Ankleiden, Make-up und  Brautstyling
  • 13.00 Uhr: Kirchliche Trauung
  • 14.00 Uhr: Agape – Sektempfang inkl. Sekt und Brötchen
  • 15.00 Uhr Anschneiden der Hochzeitstorte, Begrüßung der Gäste durch das Brautpaar
  • 16.30 Uhr: Hochzeitsfotos, Gruppenfotos
  • 18.00 Uhr: Einladung zur Tafel
  • 20.00 Uhr: Reden der Eltern und Trauzeugen
  • 21.00 Uhr: Brautwalzer
  • 22.00 Uhr: Abendprogramm mit Spielen, Musik und Unterhaltungsprogramm
  • 00.00 Uhr: Mitternachtsimbiss

Tagesablauf für die standesamtliche Trauung

Vorschlag 1: Intime Trauung

  • 08.00 Uhr: Getting ready – Ankleiden und Styling
  • 10.00 Uhr: Standesamtliche Trauung
  • 12.00 Uhr: Mittagessen im engsten Familien- und Freundeskreis
  • 14.00 Uhr: Hochzeitsfotos
  • 18.00 Uhr: Romantischer Abend zu zweit oder kleine Hochzeitsparty bei Cocktails & Finger Food

Vorschlag 2: Große Hochzeitsfeier

  • 10.00 Uhr: Getting ready – Ankleiden und Brautstyling
  • 12.00 Uhr: Standesamtliche Trauung mit Sektempfang und kleinen Snacks
  • 14.00 Uhr: Hochzeitsfotos
  • 15.30 Uhr: Anschneiden der Hochzeitstorte, Begrüßung der Hochzeitsgäste
  • 18.00 Uhr: Reden der Eltern, danach Tafel / Essen
  • 19.30 Uhr: Reden der Trauzeugen, danach Brautwalzer
  • 20.00 Uhr: Abendprogramm mit Gästebeiträgen, Musik und sonstigem Unterhaltungsprogramm
  • 00.00 Uhr: Mitternachtssnack

Tipps für die Planung des Tagesablaufs

  • Achtet darauf, dass ihr zwischen den Programmpunkten genug Pausen einplant. Vor allem Fahrtzeiten sollten nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein.
  • Auch für die Gratulationen der Hochzeitsgäste sollte im Tagesablauf Zeit eingeplant werden.
  • Plant zwischen den Punkten kleine Pausen ein, damit keine Hektik entsteht.
  • Auch wenn einmal etwas nicht nach Plan läuft, macht euch nicht verrückt. Kein Hochzeitsablauf wird zu 100% eingehalten.
  • Ihr könnt die Gäste schon bei der Einladung auf die zeitlichen Höhepunkte der Hochzeitsfeier hinweisen.

Tagesablauf für die Kirche: Jetzt Vorlagen downloaden

In unserem Download-Bereich könnt ihr die Tagesabläufe für eure Hochzeit kostenlos downloaden und ausdrucken.

Unser tietheknot-Tipp: Egal, ob  ihr eine große Hochzeitsfeier oder eine kleine Zeremonie mit engen Freunden am Standesamt feiert: Die Planung einer Hochzeit ist immer mit viel Arbeit verbunden. Damit ihr dabei nichts vergesst, haben wir für euch eine praktische Checkliste für die Hochzeit erstellt.

Buchtipp: Der perfekte Hochzeitsplaner

"Der perfekte Hochzeitsplaner" ist eine große Hilfe, um die Hochzeit so stressfrei wie möglich zu planen. Checklisten und Tabellen verschaffen einen guten Überblick und zeigen, was wann zu tun ist. Dazu gibt es viele Tipps, um das schönste Fest im Leben zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Und mit den praktischen Checklisten kann nichts Wichtiges mehr vergessen werden.

Gibt es auf Amazon für 14,95 Euro. *)

*) Affiliate Link

Don’t forget it – Pin it!

Der optimale Tagesablauf für die Hochzeit

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.