Gastgeschenke zur Hochzeit: Tipps & Ideen

Mit einem individuellen Geschenk will man einer Person sagen, wie sehr man sie schätzt. Gerade am Hochzeitstag spielt das Schenken eine große Rolle. Dabei muss es auch nicht immer etwas Teures sein, um Freude zu bereiten. Denn auch kleine, persönliche Geschenke haben bei den Hochzeitsgästen eine große Wirkung. Ob Hochzeitsmandeln, Kekse oder Seifenblasen: Im Folgenden haben wir die schönsten Gastgeschenke zur Hochzeit recherchiert.

Gastgeschenke zur Hochzeit haben Tradition

Das Überreichen eines Gastgeschenks an die Hochzeitsgäste hat eine lange Tradition. Gastgeschenke zur Hochzeit sind nicht nur ein Dankeschön an Familie und Freunde, sondern auch eine Erinnerung an den großen Tag. Die Geschenke können auf den Tischen eingestellt, persönlich übergeben, auf den Zimmern platziert oder beim Verabschieden überreicht werden.

Unser tietheknot-Tipp: Überlegt euch im Vorfeld gut, wie viel das Gastgeschenk kosten darf. Gerade bei größeren Hochzeiten kann das Geschenk sonst ganz schön teuer werden.

Welche Gastgeschenke zur Hochzeit?

  • Personalisierte M&M’s: Für den kleinen Hunger zwischendurch kommt dieses Geschenk für die Gäste wie gerufen. Die M&M’s werden in euren Wunschfarben mit euren Vornamen, Initialen, einem Foto oder einer Zeichnung bedruckt. Die Schoko-Drops sind in kleine Tütchen verpackt und sind ein tolles Geschenk für Groß und Klein. Erhältlich über mymms.de
  • Selbstgemachte Marmeladen, Konfitüren oder Chutneys: Wer in der Freizeit gerne den Kochlöffel schwingt, der kann seine Hochzeitsgäste auch mit einer selbstgemachten Marmelade aus Früchten der Saison verwöhnen.
  • Spezialitäten aus der Region: Denkt bei euren Gastgeschenken zur Hochzeit auch an regionale Spezialitäten (z.B. Süßes, Honig, Schnäpse, Wein etc.). So stellt ihr einen persönlichen Bezug zu euch und eurer Hochzeit her.
  • Macarons oder Pralinen: Macarons liegen voll im Trend. Auch bei den Gastgeschenken zur Hochzeit sind sie eine tolle Möglichkeit, um den Gästen den Tag zu versüßen. In kleinen Schachteln verpackt sind sie ein besonderer Hingucker.
  • DIY: Personalisierte Streichholzschachteln: Ob bunt oder in deinen Hochzeitsfarben, Streichholzschachteln sind auch nach der Hochzeit für die Gäste nützlich. Und können ganz einfach selbst hergestellt werden: Motiv auswählen, ausdrucken und auf normale Streichholzschachteln kleben.
  • Der Klassiker: Hochzeitsmandeln. Eine Tradition, die seit vielen Jahrhunderten gewahrt wird. Hochzeitsmandeln sollen das Leben durch ihren bittersüßen Geschmack symbolisieren. Denn auch das Eheleben ist nicht immer „zuckersüß“. Traditionell werden die Mandeln mit einem Zuckerguss überzogen, damit die Zukunft des Brautpaares mehr süße als bittere Momente mit sich bringt.

Linktipp: 30 neue Ideen für Gastgeschenke

In unserem Beitrag „30 neue Ideen für Geschenke für die Hochzeitsgäste“ findest du weitere Anregungen und tolle Geschenkideen.

Buchtipp: Hochzeit handmade – So planst du eine individuelle Hochzeitsfeier

Im Ratgeber "Hochzeit Handmade" von Jessica Stuckstätte findest du moderne und ausgefallene Projekte, um die Location zu dekorieren, Einladungskarten zu zaubern, Give-aways zu gestalten und das eigene Styling mit selbst gemachten Accessoires zu ergänzen. Und praktische Checklisten Helfen den Überblick zu bewahren.

Gibt es auf Amazon für 22,99 Euro. *)

*) Affiliate Link

Auf unserem Pinterest-Board haben wir euch tolle Anregungen und Inspirationen zusammengefasst. Welche Gastgeschenke zur Hochzeit sind bei euch am besten angekommen und in Erinnerung geblieben?

        Follow lovetietheknot’s board gifts for guests on Pinterest.

Don’t forget it – Pin it!

Gastgeschenke für die Hochzeit: Tipps und Ideen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.