Texte für die Dankesrede

Der große Tag rückt näher und näher. Und damit auch die Dankesrede des Brautpaares an Eltern, Familie und Freunde. Doch nicht jede bzw. jeder ist zum großen Redner geboren. Wir haben die wichtigsten Tipps und ein paar Textvorlagen für eine schöne Dankesrede zusammengestellt.

Der Aufbau einer Hochzeitsrede

Für den Aufbau einer Hochzeitsrede gibt es natürlich kein allgemein gültiges Rezept. Denn die besten Dankesreden sind natürlich jene, die ganz persönlich gestaltet sind und von Herzen kommen. Grundsätzlich kann eine Rede aber wie folgt aufgebaut sein:

  • Einstieg: Dieser sollte einzigartig, witzig und einprägsam sein. Das kann z.B. eine witzige Bemerkung über ein kleines Missgeschick am heutigen Tag sein.
  • Dankeschön: An Gäste, Familie und Freunde.
  • Mittelteil: Hier ist Platz für kurze Anekdoten, Witze und Ereignisse. Wie z.B. kam es zum Heiratsantrag? Wo/Wie hat sich das Brautpaar kennen gelernt? Können die Gäste in die Geschichte mit einbezogen werden?
  • Schlussteil & Toast.

Tipps für eine schöne Dankesrede von Braut und Bräutigam

  • Haltet euch kurz. Oft sind Hochzeitsreden zu lang und trüben damit die Stimmung der Gäste. Versucht daher eure Hochzeitsrede auf maximal 10 Minuten zu gestalten. Am Hochzeitstag selbst dauert durch Applaus Gelächter und Nervosität die Rede ohnehin etwas länger.
  • Besonders im Mittelteil ist es wichtig, dass sich alle Hochzeitsgäste in der Rede angesprochen fühlen (nicht nur die Braut und die Eltern).
  • Spickzettel sind natürlich erlaubt. Versucht aber immer so frei wie möglich zu sprechen. Übt daher die Hochzeitsrede unbedingt im Voraus – am besten vor dem Spiegel zu Hause.
  • Eine Rede sollte man immer unbedingt im Stehen halten. So können nicht nur alle Gäste euch sehen, ihr gewinnt auch mehr Sicherheit beim Sprechen.
  • Entschuldigt euch nicht vorab, dass ihr kein besonders guter Redner oder nervös seid.
  • Versucht Standardfloskeln am Schluss der Rede zu vermeiden (z.B. Das Buffet ist jetzt eröffnet!)
  • Natürlich könnt ihr euch für das Schreiben der Dankesrede Anregungen aus einem Buch oder im Internet suchen. Überarbeitet die Rede aber gründlich, um ihr euren persönlichen Touch zu verleihen. Die Gäste werden sonst merken, dass es nicht eure eigenen Worte sind.

Vorlagen und Textbausteine für die Dankesrede

Variante 1: Kurz und knackig

Liebe Eltern, liebe Schwiegereltern, liebe Großeltern, sehr verehrte Gäste,

vielen herzlichen Dank, dass ihr alle zu unserem großen Tag erschienen seid. Martina und ich möchten uns von Herzen für eure Glückwünsche, eure lieben Worte und eure Geschenke bedanken. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unsere Eltern und Trauzeugen, die uns eine Menge Arbeit abgenommen und unterstützt haben. Ihr habt diesen Tag für uns unvergesslich gemacht. Lasst uns nun gemeinsam feiern, lachen, tanzen und das Fest genießen. Auf euer Wohl!

Variante 2: Kurz und witzig

Liebe Hochzeitsgäste, vielen von euch haben sich gefragt: Warum zum Teufel haben Martina und Michael nach so vielen Jahren wilder Ehe nun doch die Ringe getauscht und die kleinsten Handschellen der Welt angelegt? Um einander zu knechten? Brauchten sie noch ein paar Tischtücher und Geschirr für den Haushalt? Wollten sie einfach mal im Mittelpunkt stehen? Oder mussten sie etwa so lange sparen, um die Gäste endlich vernünftig bewirten zu können? … Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass wir uns nach so langer Zeit immer noch lieben und es uns einfach nicht vorstellen können, nicht verheiratet zu sein. In diesem Sinne: Danke für euer Kommen, eure lieben Worte und die tollen Geschenke, über die wir uns sehr freuen. Lasst uns zusammen anstoßen: Auf euch!

Variante 3: Emotional

Liebe Familie, Freunde und Gäste,

viele Monate haben viele liebe Menschen gemeinsam mit uns diesen wunderbaren Tag geplant. Und nun ist er endlich gekommen. An dieser Stelle möchten wir zuerst einmal Danke sagen. Danke! Vielen herzlichen Dank, dass Ihr an diesem besonderen Tag bei uns seid, dass ihr gemeinsam mit uns feiert, tanzt, lacht und trinkt!

Es ist wunderbar zu sehen, dass Martina und ich so viele liebe und treue Freunde und eine so tolle Familie haben. Auch wenn man als Brautpaar zugeben muss, dass man an seinem eigenen Hochzeitstag natürlich klar im Mittelpunkt steht, so könnten wir dieses Fest nicht ohne euch feiern. Denn erst durch euer Lachen und eure Stimmung wird es zu einer Hochzeitsfeier. Nun sind wir bereit mehr als fünf Jahre ein Paar und haben viele gemeinsame Erlebnisse, auf die wir zurückblicken können. Doch mit dem heutigen Tag und dem Beginn unserer Ehe starten wir ein neues Kapitel – und damit auch unsere eigene kleine Familie.

Zum Abschluss bleibt mir nur noch eins zu sagen: Vielen Dank für eure lustigen Überraschungen, schönen Reden, tollen Geschenke und all die guten Wünsche. Wir haben uns sehr gefreut und danken euch von ganzem Herzen für alles. Martina und ich werden dieses Fest immer in wunderschöner Erinnerung in unserem Herzen behalten.

Wir beide freuen uns, dass ihr alle zu unserem unvergesslichen Hochzeitsfest beigetragen habt. Herzlichen Dank! Auf Euch! Lasst uns zusammen anstoßen und feiern!

Weitere Textvorlagen: Jetzt kostenlos downloaden!

Diese und weitere Textvorlagen könnt ihr euch an dieser Stelle kostenlos downloaden. Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen und viele Inspirationen für eure eigene Dankesrede zur Hochzeit.

Download-Texte-für-die-Dankesrede

Don’t forget it – Pin it!

Hochzeitsrede durch das Brautpaar: Tipps und Ideen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.