Fürbitten für die Hochzeit

Die Fürbitten für die Hochzeit sind eine schöne Möglichkeit, um der Hochzeitsmesse eine individuelle Note zu verleihen. Denn Fürbitten können vom Brautpaar und den Hochzeitsgästen bei der Messe oder dem Wortgottesdienst frei formuliert werden. Im Folgenden haben wir Tipps, was ihr bei den Fürbitten für die Hochzeit beachten solltet und euch Textvorlagen zusammengefasst.

Was sind Fürbitten?

Fürbitten sind Gebetsanliegen für andere Menschen. Mit unseren Fürbitten bitten wir Gott, dass er Menschen, die Hilfe benötigen, beisteht. Schon in frühester Christenheit wurde für Kranke, Leidende, Gefangene, Märtyrer und selbst für Feinde und Verfolger gebetet. Für Theologen ist ein Gottesdienst ohne Fürbitten kein vollständiger Gottesdienst. Fürbitten dürfen daher auch bei einer kirchlichen Trauung nicht fehlen. Am Hochzeitstag gelten die Fürbitten in erster Linie dem frisch vermählten Paar. Die Hochzeitsgemeinde bittet Gott, dass er Braut und Bräutigam auf dem gemeinsamen Weg begleitet. Den Fürbitten folgt unmittelbar das Vaterunser. Dieses wird von der gesamten Gästeschar gemeinsam laut gesprochen.

Was muss ich bei Fürbitten für die Hochzeit beachten?

Grundsätzlich können Fürbitten für die Hochzeit frei formuliert werden. Angesprochen werden meistens

  • das Brautpaar,
  • Familie, Freunde und Bekannte,
  • die Gemeinde bzw. die Mitfeiernden,
  • das Heim bzw. (zukünftige) Kinder,
  • Notleidende, Kranke und Opfer von Gewalt bzw. Katastrophen sowie
  • Verstorbene.

Da die Fürbitte ein „Sprechen zu Gott“ ist, wird als Einstieg meist eine Anrede wie „Barmherziger Gott,…“, „Guter Gott,…“ oder „Herr,…“ gewählt. Auf jede Bitte antworten alle Mitfeiernden mit einem kurzen Ruf („Wir bitten dich, erhöre uns“). Ob poetisch, emotional oder ganz schlicht. Besonders wichtig ist, dass die Fürbitte für die Hochzeit von Herzen kommt und dass der bzw. die Vortragende auch hinter dem Gesagten steht. Wenn mehrere Sprecher geplant sind, sollten sich diese im Vorfeld unbedingt absprechen, welche Themen sie wählen möchten und in welcher Reihenfolge sie sprechen.

Unser tietheknot-Tipp: Habt ihr ein einheitliches Hochzeitsdesign bzw. Logo solltet ihr die Kärtchen für die Redner vorbereiten.

Beispiele: Fürbitten für die Hochzeit

Als Inspiration für eure Hochzeit, findet ihr Textbeispiele für moderne Fürbitten. Besonders schön wirkt es, wenn ihr aus den gesprochenen Einzeltexten eine Gesamtgeschichte erstellt. So zieht sich ein roter Faden durch alle Fürbitten. Natürlich könnt ihr diese Texte nach euren Wünschen anpassen.

An das Brautpaar Guter Gott, schenke (Braut) und (Bräutigam) viel gemeinsame Zeit. Lass sie nie aufhören aufeinander zuzugehen und voneinander zu lernen. Mögen sie immer so viel reden und lachen wie heute.
An das Brautpaar Guter Gott, hilf (Braut) und (Bräutigam) so zu leben, dass ihre Liebe zueinander lebendig bleibt und sie dadurch ein gemeinsames Leben in Freude und Erfüllung führen. Mögen sie sich jeden Tag neu verlieben.
An das Brautpaar Guter Gott, schenke (Braut) und (Bräutigam) Güte, Gelassenheit und Verständnis für den anderen sowie Humor und Kraft zum Verzeihen, damit ihre Beziehung zu einem bereichernden Miteinander wird. Mögen sie lernen, zusammen zu fühlen, zu denken und zu lieben.
An Familie und Freunde Guter Gott, ermutige Familie und Freunde, dass sie (Braut) und (Bräutigam) stärkend zur Seite stehen und hilfreiche Begleiter in guten und bösen Tagen sind. Mögen sie (Braut) und (Bräutigam) mit dem Rückenwind der Hilfsbereitschaft und einem offenen Ohr begleiten.
An Kinder Guter Gott, wir bitten dich für die Kinder, die aus dieser Ehe hervorgehen, dass sie ihren Eltern Freude bereiten und ihnen in Liebe verbunden bleiben. Mögen sie in Geborgenheit in einer glücklichen Familie aufwachsen.
An die Verstorbenen Guter Gott, wir beten für alle, die heute nicht bei uns sein können. Lass sie für (Braut) und (Bräutigam) Wegbegleiter und Schutzengel sein. Mögen wir uns jeden Tag an sie erinnern.

Beispiele zum Download

Zur Gestaltung eurer eigenen Fürbitten, haben wir tolle Textvorschläge zusammengefasst. Einfach downloaden, Anregungen holen und eure persönlichen Fürbitten für die Hochzeit selbst verfassen.

Buchtipp: Die schönsten Fürbitten für die Hochzeit

Bei einer katholischen bzw. evangelischen Trauung dürfen natürlich auch die Fürbitten nicht fehlen. Im Buch "Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit" gibt es sowohl traditionelle bis ausgefallene Segenswünsche für jeden Geschmack.

Gibt es auf Amazon für 7,95 Euro. *)

*) Affiliate Link

Don’t forget it – Pin it!

Die schönsten Fürbitten für die Hochzeit

There are 3 comments

  • Robert Zorzi sagt:

    Hier findet man auch jede Menge Fürbitten für die Hochzeit; https://hochzeit-selber-planen.com/fuerbitten-hochzeit/

  • Lisa sagt:

    Ich bin Pfarrerin und bekomme von Brautpaaren oder Angehörigen zu Hochzeiten oft wirklich schreckliche Fürbitten. Entweder es sind gar keine Bitten, oder es ist Google-Ergebnis Nr. 1 und vollkommen austauschbar und lieblos.

    Ich hoffe, dass diese Seite irgendwann Google-Ergebnis Nr. 1 wird, weil diese Fürbitten wirklich gelungen sind 🙂

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.