5 Tipps für lustige Hochzeitsspiele

Hochzeitsspiele sind nicht jedermanns Sache. Doch oft gehören sie zu einer stimmungsvollen Hochzeit wie die Braut zu ihrem Bräutigam. Im folgenden haben wir fünf wichtige Tipps für lustige Hochzeitsspiele.

Tipps für lustige Hochzeitsspiele

Stimmt euch mit anderen Gästen im Vorfeld der Hochzeit ab

Wenn sich die Hochzeitsgäste nicht untereinander abstimmen, kann es leicht passieren, dass zu viele Spiele und Überraschungen für das Brautpaar geplant werden. Gemeinsam mit den anderen Aktivitäten (z.B. Reden, Hochzeitstanz, Anschnitt der Hochzeitstorte) wird der Abend dann mit zu vielen Programmpunkten „überladen“. Damit euch das nicht passieren kann, solltet ihr euch im Vorfeld mit den anderen Gästen abstimmen und lustige Hochzeitsspiele gemeinsam planen.

Vorbereitung ist das A und O

Wie bei so vielen Dingen im Leben, ist eine gute Vorbereitung das A und O für ein gelungenes Hochzeitsspiel. Dazu gehören zunächst die Abstimmung mit Familie und Freunden, die Wahl des richtigen Hochzeitsspiels und das Zusammensuchen aller benötigten Utensilien. Dabei solltet ihr auch den Hochzeitsplaner bzw. Zeremonienmeister der Hochzeit einbinden.

Stimmt das Hochzeitsspiel auf den Stil der Hochzeit ab

Für eine Polterhochzeit sind natürlich sehr aktive Hochzeitsspiele gut geeignet. Bei einer großen und festlichen Feier eignet sich diese Art von Spiel eher weniger. Bei einer eleganten Feier wäre z.B. der Ehe-Eignungstest oder das Aufsteigen von Laternen stimmiger. Stimmt daher die Überraschung unbedingt auf die Vorlieben des Paares, die Location sowie den Rahmen der Feier ab. Auch die Location liefert dabei wichtige Hinweise, welche Art von Hochzeit gefeiert wird.

Spiele und Überraschungen unbedingt moderieren

Damit auch die Hochzeitsgäste in das Spiel miteingebunden werden können und nicht den Faden verlieren, solltet ihr euer Hochzeitsspiel unbedingt moderieren. Leitet das Spiel mit ein paar Worten ein und bittet das Brautpaar sowie die Gäste zum Ort des Geschehens. Für eine gute und lustige Moderation ist natürlich auch eine Vorbereitung wichtig. Überlegt euch zwei bis drei Gags, die ihr in das Spiel einflechten könnt. Auch ein Mikrofon ist besonders bei großen Feiern sehr empfehlenswert. Seid ihr zu nervös oder rhetorisch nicht so versiert, fragt einen Freund, ob er die Moderation übernehmen würde.

Auf das Timing kommt es an

Behaltet vor und während des Spiels immer die Stimmung im Blick. Wenn die Stimmung gerade am Brodeln ist und sich jeder auf der Tanzfläche tummelt, solltet ihr natürlich kein Spiel beginnen. Sollte die Stimmung wieder abflachen, dann kommt der Zeitpunkt für ein lustiges Hochzeitsspiel. Behaltet also immer die Tanzfläche im Blick. Sie liefert euch meist einen guten Hinweis auf die aktuell herrschende Stimmung der Hochzeitsgäste.

10 lustige Hochzeitsspiele: Unsere Top-10

In unserem Beitrag „Spaß & Spiel: 10 Hochzeitsspiele“ haben wir euch unsere Spiele-Favoriten zusammengestellt. Und in unserem Download-Bereich könnt ihr euch die Hochzeitsspiele in Ruhe herunterladen und ausdrucken.

Unser tietheknot-Tipp: Überschreitet bei den Hochzeitsspielen nie die Grenzen des guten Geschmacks. Ihr solltet das Brautpaar keinesfalls blamieren oder einen Streit auslösen.

Don’t forget it – Pin it!

5 Tipps für lustige Hochzeitsspiele für die Gäste

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.