Checkliste zur Hochzeitsplanung

Nach der Verlobung ist vor der Planung der Hochzeit. Nachdem die große Frage „Willst du mich heiraten?“ mit „Ja“ beantwortet wurde, folgt die große Freude. Doch danach stellt sich für viele Paare eine noch größere Frage: „Wo fangen wir bei der Hochzeitsplanung an?“ Was sind die ersten großen Schritte, die bei der Planung einer Hochzeit beachtet werden müssen? Wir haben eine informative Checkliste für euch.

Hochzeitsplanung: Wie geht’s los?

Unser erster Tipp an alle frisch Verlobten lautet: Gemeinsam planen. Auch wenn das Thema Heirat meist eher Frauen interessiert, solltet ihr wichtige Entscheidungen immer gemeinsam treffen. Denn schließlich tretet ihr als Paar vor den Traualtar und schließt gemeinsam den Bund fürs Leben. Hinzu kommt, dass man so bereits bei den Planungen wunderbare Zeit zu Zweit verbringen kann: Beim Probeessen, beim Tanzkurs, beim Kennenlernen des Fotografen etc.

12 Monate vor der Hochzeit: Was tun?

Eine Hochzeit will und soll gut vorbereitet sein. Etwa ein Jahr vor der Hochzeit, solltet ihr die wichtigsten Eckpunkte eurer Hochzeit festlegen. Dazu gehören:

  • Hochzeitstermin (oder zumindest einen Zeitraum) fixieren
  • Hochzeit mit Großeltern, Eltern, Geschwistern und Trauzeugen besprechen
  • Eventuell bestimmte Bräuche und Traditionen abklären
  • Umfang der Hochzeit festlegen: Standesamt, Kirche, Feier, Polterabend, Reise
  • Kostenplanung und Budget erstellen
  • Urlaubsantrag für Hochzeit und Hochzeitsreise stellen
  • Standesamt und/oder Kirche auswählen
  • Angebote von Restaurants, Caterern, Fotografen und Musik einholen
  • Wedding Planner: Soll euch jemand bei der Planung unterstützen?
  • Gästeliste erstellen

Perfekt geplant: Die Checkliste für deine Hochzeit

Damit einer perfekten Hochzeitsplanung nichts mehr im Wege steht, haben wir für euch eine informative Checkliste für die Hochzeit zusammengestellt. Sie umfasst alle wichtigen Aktivitäten, die ihr zwölf bis sechs Monate vor eurem großen Tag planen solltet. Damit wisst ihr auf einen Blick, ab wann es Zeit wird, sich um Einladungen, Musik oder Budget zu kümmern.

Lesetipp: Wie fängt man an eine Hochzeit zu planen?

Der erste Schritt ist meist der schwierigste. Doch mit unseren praktischen Tipps habt ihr die Hochzeitsplanung immer perfekt im Griff. Lest dazu auch unbedingt unseren Blogbeitrag zum Thema „Hochzeit planen: Wie fängt man eigentlich an?

Unser Buchtipp: Der perfekte Hochzeitsplaner

"Der perfekte Hochzeitsplaner" ist eine große Hilfe, um die Hochzeit so stressfrei wie möglich zu planen. Checklisten und Tabellen verschaffen einen guten Überblick und zeigen, was wann zu tun ist. Dazu gibt es viele Tipps, um das schönste Fest im Leben zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Und mit den praktischen Checklisten kann nichts Wichtiges mehr vergessen werden.

Gibt es auf Amazon für 14,95 Euro. *)

*) Affiliate Link

Don’t forget it – Pin it!

Die große Checkliste für die Hochzeit

There is 1 comment

  • Danke für die tolle Checkliste! Die ist echt sehr praktisch 🙂

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.