Tipps für die Verlobungsfeier

Eine Verlobung ist ein wunderbarer Anlass, um mit Familie, Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen eine Party zu feiern. Im Folgenden haben wir wertvolle Tipps für die Verlobungsfeier. Inklusiver kurzer Checkliste, was ihr bei der Planung der Feier unbedingt beachten solltet.

Warum eine Verlobungsfeier planen?

Um die bevorstehende Hochzeit mit Familie und Freunden zu feiern, geben viele künftige Brautpaare eine Verlobungsfeier. Das kann eine kleine Familienfeier in einem schönen Restaurant oder ein gemeinsamer Brunch sein. Aber auch eine große Party inklusive Freunden, Kollegen und Bekannten ist natürlich möglich. Habt ihr euch für eine Verlobungsfeier entschieden, muss diese – wie auch die Hochzeit – sorgfältig geplant werden. Wir haben für euch die 10 wichtigsten Tipps für die Verlobungsfeier zusammengefasst.

10 wertvolle Tipps für die Verlobungsfeier

Zeitpunkt

Die Verlobungsfeier sollte so früh wie möglich nach dem Hochzeitsantrag erfolgen – spätestens jedoch 8 Wochen nach Bekanntgabe der Verlobung. Dabei solltet ihr den Termin zur Feier nicht zu lange hinauszögern, denn auch das große Hochzeitsfest rückt näher und näher und will in Ruhe geplant werden.

Unser tietheknot-Tipp: Sollten eure Familien bzw. Freunde noch nichts von der Verlobung wissen, könnt ihr diese auch unter einem anderen Vorwand einladen und eine Überraschungs-Verlobungsfeier planen. 

Gästeliste

Eine Verlobungsfeier findet oft in einem kleineren Kreis statt: Familie, engste Freunde und Trauzeugen sind in der Regel bei einer Feier dabei. Wenn sich eure Familien untereinander noch nicht kennen, solltet ihr unbedingt alle Familienmitglieder (Eltern und Geschwister) einladen. Wollt ihr eine Hochzeit in einem eher kleineren Rahmen, könnt ihr aus der Verlobungsfeier auch ein größeres Fest machen.

Einladung

Die Einladung zur Verlobungsfeier erfolgt oft persönlich oder per Telefon. Natürlich könnt ihr auch gedruckte Einladungen erstellen lassen. In unserem Blog-Beitrag „Ideen für die Hochzeitseinladung“ haben wir euch schöne Beispiele zusammengestellt, die sich auch für eine Verlobungsfeier eignen. Falls eure Gäste von Auswärts anreisen und ein Hotel benötigen, solltet ihr dies ebenfalls bei der Einladung abklären und schon im Voraus Hotelzimmer reservieren. Alle Zu- und Absagen solltet ihr in einer elektronischen Gästeliste festhalten. Eine Vorlage findet ihr dazu in unserem Download-Bereich.

In unserem Beitrag „Drucksorten zur Hochzeit“ findet ihr alle wichtigen Einladungen, Karten etc., die ihr für die Hochzeit benötigt. 

Location

Die Location ist natürlich in erster Linie von der Größe der Verlobungsfeier und eurem Budget abhängig. Ideen für die Location sind:

  • Gemütlicher Brunch mit der Familie in einem schönen Restaurant
  • Schickes Essen mit Familie und Freunden
  • Gartenparty im eigenen Haus
  • Große Verlobungsfeier in einem schönen Festsaal
  • Verlobungsfeier in einem Restaurant in einem abgetrennten Bereich
  • Verlobungsfeier auf der Terrasse eines Restaurants mit Blick über die Stadt
  • Feier bei einem Heurigen bzw. Winzer im gemütlichen Rahmen

Essen

Bei einer Feier im Restaurant könnt ihr zwischen drei Varianten wählen: Ein im Vorfeld ausgewähltes Menü, ein organisiertes Buffet oder die Bestellung à la carte. Bei einem Menü bzw. Buffet lassen sich die Kosten natürlich besser abschätzen. Bei einer Verlobungsfeier zu Hause können auch eure Gäste etwas zum Essen beitragen und Salate, Desserts, Vorspeisen etc. mitnehmen. Wer es stressfreier mag, organisiert auch für die Party zu Hause einen Catering-Service.

Getränke

Die Planung der Getränke hängt natürlich eng mit eurer Location bzw. dem Essen zusammen. Grundsätzlich lässt sich aber festhalten, dass es etwas festlicher sein darf – immerhin handelt es sich um eine Verlobungsfeier. So solltet ihr auf jeden Fall mit Sekt oder Champagner offiziell auf eure Verlobung anstoßen. Eine tolle Idee, wenn ihr in einem Restaurant feiert: Lasst euch vom Barkeeper vor Ort einen eigenen Cocktail zur Feier eures großen Tages kreieren.

Tischdeko

Die Tischdeko darf natürlich auch auf keiner Party fehlen – egal ob Geburtstag, Hochzeit oder Verlobung. Besonders schön ist es, wenn ihr die Deko schon auf das Thema der Hochzeit abstimmt. Platzkarten sollten jedenfalls auf keinen Fall fehlen. In unserem Artikel „Tischdeko für die Hochzeit“ findet ihr schöne Anregungen rund um die Deko, die ihr auch für eine Verlobungsfeier umsetzen könnt.

Ablauf

Den Ablauf bzw. das Programm einer Verlobungsfeier könnt ihr ganz frei gestalten. Oft gibt es eine kurze Rede des Bräutigams bzw. der Trauzeugen. Auch der Brautvater kann ein paar Worte sprechen und die Verlobung offiziell bekannt geben.

Musik

Ob Live-Musik, DJ oder Playlist vom USB-Stick: Bei der Musik auf der Verlobungsfeier ist natürlich alles möglich. Wichtig ist, dass ihr den ganzen Abend für Unterhaltung und Musik sorgt und die musikalische Begleitung an die Feier bzw. die Location anpasst. Soll auf der Verlobungsfeier eine Live-Band spielen, müsst ihr natürlich rechtzeitig im Voraus anfragen, ob euer Wunsch-Termin noch frei ist.

Spiele

Auch Spiele sind auf der Verlobungsfeier möglich. Beliebt ist vor allem das Spiel „Wie gut kennst du Braut und Bräutigam?“. Dazu benötigt ihr lediglich Papier, Stifte und ein paar kleinere Preise. Erstellt eine Liste mit rund 20 Fragen über die Braut bzw. den Bräutigam. Fragen könnten z.B. sein: „Was ist der Lieblingssong der Braut?“, „Was isst der Bräutigam am liebsten?“, „Wann war der erste Kuss?“, „Wo fand das erste Date statt?“ etc. Das Brautpaar beantwortet diese Fragen natürlich schon im Voraus, damit die richtigen Antworten feststehen. Bei der Feier liest dann jemand laut die Fragen vor und die Gäste schreiben die Antworten auf. Am Schluss werden alle Antworten verkündet. Der Gast mit den meisten richtigen Antworten gewinnt einen kleinen Preis.

Unser tietheknot-Tipp: Eins darf auf euer Verlobungsfeier auf keinen Fall fehlen: Der Verlobungsring. Solltet ihr also noch keinen Ring gekauft haben, solltet ihr das unbedingt nachholen. 

Verlobung bekannt geben: Aber wie?

Weitere Tipps für die Verlobungsfeier gesucht? Oder habt ihr euch verlobt und wollt aber eigentlich gar keine Verlobungsfeier organisieren? In unserem Blog-Beitrag „Verlobung bekanntgeben“ haben wir tolle Tipps und Ideen dafür.

Checkliste zur Hochzeitsplanung

Nach der Verlobungsfeier ist vor der Planung der Hochzeit. Was sind die ersten großen Schritte, die bei der Planung einer Hochzeit beachtet werden müssen? Wir haben eine umfassende Checkliste für euch zusammengestellt.

Don’t forget it – Pin it!

Tipps, Ideen und Inspirationen für die Verlobungsparty

There are 3 comments

  • Nadine sagt:

    Danke für den schönen Beitrag und die vielen Ideen.

    Bei der Verlobungsfeier sind wir noch nicht angekommen. Ich möchte meiner Freundin aber bald einen Antrag machen. Ich habe mich schon nach Trauringen umgesehen. Es gibt wirklich eine große Auswahl.

    Grüße
    Nadine

  • Mia sagt:

    Danke für den hilfreichen Artikel. Ein Bekannter hatte neulich Stress weil er die Verlobungsringe vergessen hatte. Ich bin dann spontan eingesprungen und habe ihm die Ringe von zuhause geholt.

  • Luise sagt:

    Ich bin frisch mit meinem Partner verlobt und wir möchten diesen Anlass mit unseren Freunden und Verwandten feiern. Da der Antrag in Italien ganz überraschend und romantisch passierte, möchten wir dieses Gefühl mit einfließen lassen. Darum werden wir in einer kleinen Pizzeria feiern. Danke für die tollen Tipps, vor allem zu den unterschiedlichen Menü-Varianten im Restaurant!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.