Was kostet eine kirchliche Trauung?

Neben der Trauung auf dem Standesamt, gehört für viele Hochzeitspaare auch die kirchliche Feier zu den Hochzeitsplanungen. Dabei stellt sich für zukünftige Bräute und Bräutigame sofort eine Frage: „Was kostet eine kirchliche Trauung?“ Im Folgenden haben die wichtigsten Infos zusammengefasst. 

Was kostet eine kirchliche Trauung?

Diese Frage ist eigentlich sehr einfach zu beantworten. Grundsätzlich ist die Trauung in einer Kirche kostenlos. Allerdings wird von den meisten Pfarren eine „kleine Spende“ erwartet. Die meisten Ehepaare spenden in etwa einen Betrag zwischen 100 bis 150 Euro. Habt ihr zur Pfarrgemeinde bzw. Kirche eine besondere Beziehung kann der Betrag auch etwas höher ausfallen.

Aber Achtung: Es gibt auch Ausnahmen von dieser Regel. Manche Kirchen verlangen eine so genannte „Trauungstaxe“. Hier belaufen sich die Kosten für die kirchliche Trauung zwischen 150 und 250 Euro.

Unser tietheknot-Tipp: Klärt unbedingt mit eurer Pfarrgemeinde im Voraus, ob eine Trauungstaxe verlangt wird. 

Welche Kosten sollten wir für die kirchliche Trauung noch einplanen?

Neben der Spende an die Pfarre solltet ihr noch folgende Kosten im Budget berücksichtigen:

  • Ministranten: Etwa 10 Euro pro Kind
  • Musik (z.B. Orgelspieler): Rund 50 bis 100 Euro pro Musiker / Solltet ihr vorab eine Probe verlangen, kann hier noch eine Zusatzgage dazukommen.
  • Ehevorbereitungskurs: Zwischen 30 und 50 Euro / Dieser Preis hängt stark von dem gewählten Kurs aus – wird das Seminar unter der Woche gemacht oder an einem gesamten Wochenende in einem Hotel. Hier sind verschiedene Varianten möglich.
  • Blumenschmuck: Die Kosten für den Schmuck für Kirche und Kirchenbänke hängt natürlich stark von euren Wünschen ab. Zwischen 100 und 250 Euro solltet ihr einkalkulieren.

Unser tietheknot-Tipp: Besprecht alle Details zur kirchlichen Heirat in eurem Traugespräch mit dem Pfarrer. Durch zusätzliche formale Schritte kann sich die Vorlaufzeit etwas verlängern. 

Linktipps: Ideen und Tipps für die kirchliche Trauung

Unsere Buchtipps rund um die kirchliche Trauung

Lesetipp 1: Fürbitten für die Hochzeit

Bei einer katholischen bzw. evangelischen Trauung dürfen natürlich auch die Fürbitten nicht fehlen. Im Buch "Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit" gibt es sowohl traditionelle bis ausgefallene Segenswünsche für jeden Geschmack.

Gibt es auf Amazon für 7,95 Euro. *)

*) Affiliate Link

Lesetipp 2: Der perfekte Hochzeitsplaner für ein perfektes Fest

"Der perfekte Hochzeitsplaner" ist eine große Hilfe, um die Hochzeit so stressfrei wie möglich zu planen. Checklisten und Tabellen verschaffen einen guten Überblick und zeigen, was wann zu tun ist. Dazu gibt es viele Tipps, um das schönste Fest im Leben zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Und mit den praktischen Checklisten kann nichts Wichtiges mehr vergessen werden.

Gibt es auf Amazon für 14,95 Euro. *)

*) Affiliate Link

Don’t forget it – Pin it!

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.